Destiny´s Choice: Finding me




Destiny´s Choice:   Finding me

Alina Jipp
 

 

 

 

Ein emotionaler Liebesroman mit sehr unterschiedlichen Protagonisten.

 

 

Das Cover/erster Eindruck

 

Das Buch „ Destiny´s Choice:  Finding me“ hat ein Cover was man sofort mit einer Liebesgeschichte verbindet und auch gleich Emotionen in das Buch rein packt – bevor man überhaupt den Klappentext gelesen hat. Zu sehen ist im oberen Teil ein Liebespaar im Sonnenlicht am Wasser und im unteren Teil eine Stadt. Der Buchtitel ist in schwarzen Lettern im unteren Teil gedruckt. Mir gefällt dieses Cover sehr gut, die Farben sind sehr ansprechend . Zusammen mit dem Klappentext freut man sich auf eine schicksalhafte Begegnung zweier Menschen, deren Herz hoffentlich zusammenfindet.

 

 

 

Klappentext/Inhaltsangabe

 

Destiny Arizona
Ein Mädchen aus dem Trailerpark. Ihren Vater kennt sie nicht,ihre Mutter ist krank und sie muss sich um die kleinen Geschwister kümmern.
Dean
Ein Student aus gutem Hause, der mehr Mist baut, als zu studieren. Bis sein Vater die Notbremse zieht.
Zwei junge Menschen, die verschiedener nicht sein können.Trotzdem führt das Schicksal sie zusammen und Deans Vater sie gemeinsam von Miami nach Boston.
Kann das gutgehen?
Bleibt es bei einer WG, oder entwickeln sich Gefühle, die von keinem der Beteiligten erwünscht oder erwartet werden?

 

 

 

Meine Meinung

 

Destiny´s Choice:  Finding me“ ist geschrieben von der Autorin Alina Jipp. Ihr Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, es liest sich sehr leicht und angenehm. Die Charaktere und die Handlunsgsorte habe ich vor meinem Geistigen Augen gut sehen können und habe mit ihnen mit gefühlt.

Die Protagonisten in dem Buch sind sehr unterschiedlich, daher empfand ich auch für beide sehr unterschiedlich. Ari kommt aus einer ganzen anderen Welt wie Dean und daher haben beide auch andere Wertvorstellungen und Ansichten. Ich mochte Ari die ganze Zeit während des Lesen, ganz im Gegensatz zu Dean. Deans Art empfand ich leider etwas sehr anstrengend beim Lesen und das dämpfte eine wenig mein Lesevergnügen. Allerdings muss ich dazu sagen, das so wie er im Buch ist auch genau in die Geschichte reinpasst.

Die Handlung ist sehr flüssig und nachvollziehbar. Beim Lesen habe ich viele Emotionen gehabt – es ging zu wie in einer Achterbahn. Aber genau das und die kleinen Überraschungen die es im Buch gibt , haben es mir schwer gemacht das Buch aus der Hand zu legen.

Das Ende ist ein Cliffhanger , so das man es kaum erwarten kann den zweiten Teil des Buches zu lesen.

 

 

 

Fazit

 

Ein schöner Liebesroman zum Abtauchen mit zwei Menschen die nicht unterschiedlicher sein können und trotzdem zusammen finden.

 

 

Wer jetzt neugierig geworden ist, das Buch bekommt ihr zum Beispiel bei Amazon.

 

 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht: