Klaus, wir retten dich, halt aus!

14.10.2018





Klaus, wir retten dich, halt aus!

Andrea Schomburg

 

 

Eine unterhaltsame Weihnachtsgeschichte über Freundschaft für Kinder ab 4 Jahren.

 

 

Cover/erster Eindruck

 

Mir sind Cover immer sehr wichtig, egal bei welchem Genre und für wen die Bücher gedacht sind. Aber gerade bei Kinderbüchern schaue ich sie mir noch intensiver an, so auch das Buch „ Klaus, wir retten dich, halt aus!“ Dem Illustrator Igor Lange ist es bereits auf dem Cover gelungen den Vorleser und die Kinder einzuladen die Geschichte der Autorin Andrea Schomburg zu folgen.

In einer winterlichen Szene sieht man ein Eichhörnchen und einen Hasen die große Spuren entdecken. Der Buchtitel ist in der oberen Hälfte in roten und in blauen Buchstaben geschrieben und darüber in weißer Schrift die Autorin und der Illustrator.

 

 

Klappentext/Inhaltsangabe



Klaus, die Maus, ist schon seit Stunden
aus dem Mäusehaus verschwunden,
und es führen, ach, oh weh,
Riesenspuren durch den Schnee …


Hase Hein, Eddie Eichhörnchen und Mirko Meise können es nicht glauben:Ausgerechnet an Heiligabend wurde ihr Freund Klaus aus seinem Mäusehaus entführt?Ehrensache, dass sie ihn nicht im Stich lassen!Mit der größten Nuss und einer ordentlichen Portion Mut im Gepäck folgen die drei Freunde den Spuren in den tief verschneiten Winterwald …

Eine ungewöhnliche Freundschaftsgeschichte zum Weihnachtsfest!

 

 

Meine Meinung

 

Das Buch „ Klaus, wir retten dich, halt aus!“ ist geschrieben von Andrea Schomburg, illustriert von Igor Lange und ist bei ars Edition erschienen im September 2018. Es ist für Kinder zwischen 4 bis 6 Jahren geeignet und hat einen Seitenumfang von 32 Seiten.

Geschrieben hat die Autorin Andrea Schomburg das Buch in kleinen, meist 4zeiligen Reimen. Beim Vorlesen macht es so sehr viel Spaß, da die größeren Kinder häufig in der jeweils zweiten Zeile das Wort mitsprechen können ohne den Text schon einmal gehört zu haben. Das phonologische Bewusstsein bei Kindern wird dadurch gefördert.

Illustriert wurde, wie schon erwähnt von Igor Lange. Er hat immer eine komplette Seite gezeichnet, in der sich der Text wunderbar einfügt. Beides zusammen harmonisiert optisch sehr gut.

Auch inhaltlich stimmen das Geschriebenen und das Illustrierte auch auf jeder Seite immer überein. Gestaltet wurden die Seiten sehr detailreich und die Kinder können sehr viel entdecken, so das neben dem Vorlesen auch ganz viel Erzählpotenzial da ist.

Inhaltlich beschäftigt sich die Geschichte mit Freundschaft. 4 Tiere, die sehr unterschiedlich sind, sind Freunde, halten zusammen und helfen. Passend zur Weihnachtszeit hat sich ergeben das sich die Freunde besuchen, aber Klaus – die Maus war nicht in seinem Haus. Es gab nur Schneespuren …

Auf sehr unterhaltsame und kindgerechte Art hat die Autorin eine Weihnschtsgeschichte über Freundschaft geschrieben.

 

 

 

Kindermeinung

 

Ich wäre nicht so mutig gewesen wie die Tiere.“

Freunde helfen sich doch immer und Teilen alles miteinander, ist doch klar“

Die Tiere sehen alle sehr fröhlich aus und ich könnt mir vorstellen das sie nach der Weihnachtsfeier noch im Schnee toben.“

 

 

Fazit

 

Eine traumhaft schöne Weihnachtsgeschichte über Freundschaft – für eine gemütliche Vorlesezeit mit Kindern im Alter von 4 bis 6 Jahren. Absolut empfehlenswert.






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht: