Die Magie des Waldes

Valentin Kirschgruber

 7.Februar 2019

Anzeige

Format: Taschenbuch

Seitenzahl: 237

Verlag: Kailash

 

Klappentext

 

Kraftvoll, heilsam, mystisch - der Wald hat seit jeher eine magische Anziehungskraft. Erfolgsautor Valentin Kirschgruber teilt in diesem zauberhaft gestalteten Buch sein umfassendes Waldwissen. Wir tauchen ein in die Welt der mystischen Wesen, Naturgeister, Kraftorte, heiligen Bäume und Haine. Anhand von inspirierenden Geschichten, Meditationen und heilenden Ritualen können wir uns mit allen Sinnen darauf einlassen und den Zauber des Waldes neu erleben.

 

 

Meine Meinung

 

Die Magie des Waldes Weisheitsmärchen – Rituale – Meditationen“ so der vollständige Titel des Buches von Valentin Kirschgruber. Ein Sachbuch, ein Ratgeber welcher aufgelockert wird durch Gedichte und Weisheitsmärchen rund um das Thema Wald.Der Autor hat mich abgeholt und mich eingeladen den Wald intensiv und mit allen Gefühlen zu erleben. Ich habe mich darauf eingelassen und das Buch nicht nur gelesen, sondern auch einige Übungen, Meditationen und Rituale ausprobiert.

Valentin Kirschgrubers Schreibweise gefiel mir sehr gut und so konnte ich das Buch auch sehr leicht lesen. Es war alles verständnisvoll erklärt und es blieben keine Fragen offen. Von klein an bin ich vom Wald fasziniert. Angefangen hat das bei mir als Kind durch Märchen und Spaziergänge im Wald. Später merkte ich das dies für mich ein Ort der Ruhe und des Krafttankens ist. Daher verwundert es keinen das ich nicht nur an meinem geliebten Deich gerne bin, sondern auch immer wieder im Wald. Der Autor hat mir in dem Punkt den Wald nicht näher gebracht, aber mir aufgezeigt wie ich de Wald mehr nutzen kann, welche Heilkräfte er hat, welche Quellen er für mich bietet. Meiner Meinung nach lernt man durch das Buch seine Sichtweise auf den Wald zu ändern. An einigen Stellen war mir das Buch persönlich zu esoterisch, diese Übungen habe ich dann auch nicht ausprobiert, da ich schon allein die Vorstellung nicht mochte. Andere Übungen hingegen habe ich sehr wohl ausprobiert. Ich muss zugeben das sie manchmal ein wenig Überwindung kosten, denn es könnte ja peinlich sein. So habe ich zum Beispiel für die Übung einen Baum zu umarmen einen Ort ausgesucht, wo ich nicht entdeckt werden kann und so konnte ich mich auch voll darauf einlassen. Ich habe tatsächlich nach einigen Malen die Ruhe und die Kraft gespürt die mir der Baum gab.

Neben diesen ganzen Übungen, Ritualen und Märchen hat der Autor auch auf mögliche gefahren im Wald hingewiesen. Weitere Ergänzungen sind ein Pilzkalender, Jahreskreis und die Sonnedaten. Für mich hat es das Buch dadurch sehr rund gemacht.

 

 

Fazit

 

Valentin Kirschgrubers Buch „Die Magie des Waldes Weisheitsmärchen – Rituale – Meditationen“ hat mir sehr gut gefallen. Mir persönlich hat das Buch sehr viel gegeben und ich werde es noch öfter zur Hand nehmen. Wer wie ich die Kraft und die Ruhe des Waldes schätzt und für sich persönlich das noch mehr nutzen möchte, ist mit dem Buch gut beraten. Ich kann es nur weiterempfehlen. 5 von 5 Punkten.






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht: